Wir sind auch in diesen Tagen für Sie da!

 

   Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Eltern!

 

Unsere Praxis ist auf Grund der aktuellen Lage nur zeit-weise besetzt. Wenn Sie uns aber eine Nachricht mit der Bitte um Rückruf auf dem Anrufbeantworter hinterlassen, melden wir uns innerhalb der nächsten 48 Stunden bei Ihnen.

 

Wir behandeln unsere Patienten, unter verschärften Hygienemaßnahmen, bei akuter medizinischer Notwendigkeit weiter.

 

    Was ist nun eine

"dringende medizinische Notwendigkeit"?

Diese Entscheidung muss im Einzelfall von uns Therapeuten oder ihrem Arzt entschieden werden.

 

        Hier aber einige Beispiele:

  • Stellt Ihnen ihr Arzt in diesen Tagen eine Verordnung aus, bescheinigt er damit eine dringende medizinische Notwendigkeit.
  • Leiden Sie ohne Therapie unter starken Schmerzen, behandeln wir Sie natürlich weiter.
  • Hatten Sie aktuell einen medizinischen Eingriff der schnellstmöglich therapeutisch Versorgt werden muss, melden Sie sich bei uns.
  • Akute neurologische Ausfälle, für deren Rehabilitation eine frühst möglich Therapie notwendig ist, werden bei Uns weiter versorgt.

 

  • Sollten Sie als Eltern oder Ihre Kinder aufgrund der aktuellen Situation unter starker emotionaler Belastung innerhalb Ihrer Familie leiden, sprechen Sie uns an. Auch hier können wir die Behandlung Ihres Kindes fortsetzen.